Wu-Tang Clan: Once upon a Time in Shaolin

IMG_0506
März 30th, 2014
|

Nachdem SAMSUNG für die Vorabrechte von Jay-Z´s letztem Album sagenhafte fünf Millionen US-Dollar auf den Tisch gelegt hat, scheint auch der Wu-Tang Clan auf den Zug der Albumreleases der etwas teureren Art aufgesprungen zu sein. Denn das kommende Album des Clan soll sage und schreibe nur ein einziges Mal, an den am höchsten bietenden Käufer veräussert werden, das nötige Kleingeld vorausgesetzt natürlich. Somit dürfte das  kommende Studioalbum ‘Wu-Tang Clan: Once upon a Time in Shaolin’ nur einem kleinen exquisiten Hörerkreis vorbehalten bleiben, ausser der vermögende Eigentümer ist so freundlich und leakt das ganze via Filesharing, was vermutlich nicht passieren dürfte. Um das ganze Paket noch ein bisschen exklusiver zu machen, entschied sich der Clan eine aus Silber bestehende Box von dem britisch-marokkanische Künstler Yahya anfertigen zu lassen.

Da uns an der Stelle das nötige Kleingeld fehlt um das Album selbst wenigstens einmal vorzuhören, wird leider diesmal nichts aus einem Album of the month. Was soll man sagen? Wu-Tang-Clan ain´t nothing to fuck with eben.

Leave a comment: